Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Zurr- und Anschlagmitteln

Seminarnummer TPFH018

Thema

Die zur Ladungssicherung eingesetzten Zurrmittel müssen wie Anschlagmittel unbeschädigt und funktionstüchtig sein. Bei regelmäßiger Nutzung bleiben Abnutzungen und Schäden nicht aus, die aber nicht immer gleich zur Aussonderung führen müssen. 

Dazu sind in den einschlägigen Normen entsprechende Kriterien festgelegt, die auch eine mindestens einmal jährlich durchzuführende Untersuchung durch eine befähigte Person vorschreiben. Mit diesem Seminar sollen die dafür ausgewählten Mitarbeiter befähigt werden, den betriebssicheren Zustand von Zurr- und Anschlagmitteln zu beurteilen, um über deren Verwendbarkeit oder Ablegereife entscheiden zu können sowie die Prüfungen zu dokumentieren.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die als befähigte Person zur Prüfung von Zurr- und Anschlagmitteln bestellt werden sollen.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen für die befähigte Person
  • Arbeitsschutzrecht
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der befähigten Person
  • Verantwortung und Haftung
  • Gefährdungen bei der Verwendung des Arbeitsmittels, Schadensfälle, Auswirkungen und Konsequenzen
  • Dokumentation
  • BGR 500 Kap. 2.8 sowie VDI 2700 Blatt 3.1 und EN 12195-2-4
  • Arten, Aufbau und Kennzeichnung von Zurrmitteln
  • Arten, Aufbau und Kennzeichnung von Anschlagmitteln
  • Beschädigungen und deren Ursachen, Ablegereife
  • Praktische Einweisung: Prüfung von Zurr- und Anschlagmitteln
  • Schriftliche Prüfung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Zugangsvoraussetzung

Langjährige Berufserfahrung im Bereich der Zurr- und Anschlagmitteln, zeitnaher Umgang mit der Technik und eine abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich werden empfohlen.

Hinweise

Nutzen Sie unser ANGEBOT DES MONATS!

Ab sofort sind wir in Sachsen wieder mit einem direkten Ansprechpartner für Sie vor Ort.

Unser kleines Willkommensgeschenk: Ganz gleich, von wo aus Sie buchen – Sie erhalten im August 10% Rabatt* auf den Nettopreis aller Seminare, die noch für 2017 in Leipzig, Chemnitz und Dresden angeboten werden.

*Das Angebot gilt nur für Seminare an den Schulungsstandorten Leipzig, Chemnitz und Dresden und ist bei Buchung bis zum 31.08.2017 gültig. Der Rabatt wird auf den Seminarnettopreis gewährt, kann nicht in bar ausgezahlt werden und verfällt, wenn das Seminar Ihrerseits storniert oder umgebucht wird. Eine Kombination mit anderen Rabattaktionen ist nicht möglich.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
26.09.2017 - 26.09.2017
Ort
Kassel
Adresse

Tagungshotel,
Kassel
Preis
395,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
12.12.2017 - 12.12.2017
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
395,00 €
355,50 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×