Fortbildungslehrgang: Betriebsbeauftragter für Abfall - Erhalt der Fachkunde

Seminarnummer EUUT014

Thema

Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung sowie als Live-Webinar buchbar.

Die Teilnehmer erhalten im Seminar die für ihre tägliche Arbeit notwendigen Informationen und Anleitungen zum Vollzug des Abfallrechts, um die Kenntnisse auf dem aktuellen Stand zu halten und somit effektiv sowie nachhaltig tätig sein zu können. Zugleich erfüllen sie mit der Teilnahme ihre nach § 9 Absatz 2 Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV) bestehende Fortbildungspflicht.

Zielgruppe

Abfallbeauftragte, die ihrer Fortbildungspflicht nachkommen wollen.

Inhalt

Das Wissen zu folgenden Inhalten wird aktualisiert und aufgefrischt:

  • Aktuelle Änderungen, Vorhaben & Rechtsprechung in der Abfallwirtschaft und angrenzenden Bereichen (EU & Bund) sowie Auswirkungen auf die Praxis
    • Fachrecht (Änderungsübersicht - Auszüge | Details | Entwürfe)
    • Aktuelle Rechtsprechung, sonstige für die Abfallwirtschaft aktuelle Änderungen
    • Teilnehmerfragen / Diskussion

  • Versicherungsschutz
    • Betriebshaftpflicht
    • Umwelthaftpflicht
    • Umweltschadenversicherung

  • Der Betriebsbeauftragte in der Praxis
    • Wiederholung/Vertiefung: Rechtliche Grundlagen, Rechtsquellen, Strukturen
    • Vertiefung Grundlagen: KrWG und seine Verordnungen einschl. EfbV und AbfAEV mit Bezügen zur Praxis für Abfallerzeuger, Abfallbesitzer, Abfallentsorger, Betriebsbeauftragte und sonstige in der Abfallwirtschaft Tätige
    • Aktueller Stand der Technik
    • Pflichten und Rechte des Abfallbeauftragten
    • Trends und Entwicklungen im Fachgebiet

  • Weitergehende Informationsquellen, Seminarauswertung und Abschluss
  • Lernerfolgskontrolle    

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
8:30 bis 16:00 Uhr  

Preisdetails

Seminar:
Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Webinar:
Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.  

 

Alle Teilnehmer erhalten zusätzlich zum Seminarskript ein Fachbuch zum Kreislaufwirtschaftsgesetz.  

Zugangsvoraussetzung

Hinweise

Der Lehrgang ist staatlich anerkannt.

Die Kenntnisse müssen alle 2 Jahre nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

Dieses Seminar ist bewertet mit VDSI-Punkten:

 

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:

  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
01.07.2021 - 02.07.2021
Ort
Region Frankfurt a. M.
Adresse

Tagungshotel,
Region Frankfurt a. M.
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
21.07.2021 - 22.07.2021
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
02.09.2021 - 03.09.2021
Ort
Braunschweig
Adresse

Tagungshotel,
Braunschweig
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
23.09.2021 - 24.09.2021
Ort
Gera
Adresse

Tagungshotel,
Gera
Garantie-Termin
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
19.10.2021 - 20.10.2021
Ort
Eisenach
Adresse

Tagungshotel,
Eisenach
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
15.11.2021 - 16.11.2021
Ort
Dresden
Adresse

Tagungshotel,
Dresden
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
15.12.2021 - 16.12.2021
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×