Energiemanager (TÜV®)

Seminarnummer EUET009

Thema

Energiekosten sind ein elementarer Faktor in der Ausgabenstruktur von Unternehmen. Ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 schafft den Rahmen, um den Energieverbrauch und die Kosten erheblich zu reduzieren.

Es besteht zudem die Möglichkeit, bei Nachweis eines EnMS nach ISO 50001 Steuervergünstigungen zu erhalten.

Der Energiemanager ist verantwortlich für Implementierung und Organisation des EnMS sowie dessen ständige Verbesserung. Das Top-Management muss ihm dafür erforderliche Befugnisse verleihen, damit er auf personelle, organisatorische und finanzielle Mittel zurückgreifen kann, die für Einführung/ Aufrechterhaltung des EnMS nötig sind.

Im Seminar erlangen die Teilnehmer energiespezifisches Managementwissen. Sie erhalten Hinweise zu Planung/Sicherstellung der von der ISO 50001 geforderten Verfahren/Ressourcen, um die Verbesserung der energetischen Leistung und Wirksamkeit des Managementsystems zu steuern sowie die Umsetzung der organisatorischen Regelungen zu bewerten. Der Kurs vermittelt zudem, wie ein EnMS in bereits bestehende Managementsysteme integriert und zur Zertifizierungsreife geführt werden kann.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ein EnMS einführen und/oder begleiten sollen, um die energetische Leistung zu steigern.

Inhalt

  • EnMS nach ISO 50001: Grundlagen zu Information und Motivation der Leitung/Mitarbeiter 
  • Aufgaben
  • Bereitstellung von Ressourcen
  • Zuständigkeiten und Qualifizierung
  • Organisation von Abläufen und Prozessen
  • Dokumentationsanforderungen
  • Analysen und interne Audits
  • Auswertung von Ergebnissen
  • Ableitung und Überwachung von Handlungsaufträgen
  • Management-Reviews
  • Berichtswesen
  • Energiecontrolling: Organisation, Datenauswertung/-analyse
  • Implementierung des EnMS in bestehende Systeme
  • Schriftliche Abschlussprüfung zur Erlangung des TIC-Zertifikates

Abschluss

TIC-Zertifikat Energiemanager (TÜV®) der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. oder Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

24 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Zugangsvoraussetzung

  • Abgeschlossene akademische Ausbildung im Ingenieurbereich
  • drei Jahre Berufserfahrung idealerweise im zertifizierten Bereich
  • erfolgreicher Abschluss als Energiemanagementbeauftragter

Hinweise

Zum Erhalt des TIC-Zertifikates ist ein Zertifizierungsantrag an die Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. zu stellen. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung.

 

Nutzen Sie unser ANGEBOT DES MONATS!

Ab sofort sind wir in Sachsen wieder mit einem direkten Ansprechpartner für Sie vor Ort.

Unser kleines Willkommensgeschenk: Ganz gleich, von wo aus Sie buchen – Sie erhalten im August 10% Rabatt* auf den Nettopreis aller Seminare, die noch für 2017 in Leipzig, Chemnitz und Dresden angeboten werden.

*Das Angebot gilt nur für Seminare an den Schulungsstandorten Leipzig, Chemnitz und Dresden und ist bei Buchung bis zum 31.08.2017 gültig. Der Rabatt wird auf den Seminarnettopreis gewährt, kann nicht in bar ausgezahlt werden und verfällt, wenn das Seminar Ihrerseits storniert oder umgebucht wird. Eine Kombination mit anderen Rabattaktionen ist nicht möglich.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
04.12.2017 - 06.12.2017
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
895,00 €
805,50 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×