FMEA - Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Seminarnummer AMQS008

Thema

Das Seminar gibt einen Überblick über Ziele, Arten, Methodik und Anwendungsmöglichkeiten der Risikoanalyse FMEA im Unternehmen und behandelt auch die zwischen der AIAG und dem VDA harmonisierte Vorgehensweise (soweit herausgegeben). Die Teilnehmer werden befähigt, durch geeignetes Vorgehen Risiken zu erkennen, und sofern nötig und sinnvoll, mit geeigneten Maßnahmen zu minimieren. Sie sind somit in der Lage, einen wesentlichen Bestandteil zur Qualitätsabsicherung und -verbesserung zu leisten.

Nutzen

  • Kennen der Funktionsweise und der Umsetzung der FMEA-Methodik für unterschiedliche Anwendungsfälle
  • Fachkompetenz, um die FMEA-Methodik im eigenen Unternehmen einzuführen, praxisgerecht umzusetzen und in ihrer Wirksamkeit zu verbessern

Zielgruppe

Qualitätsmanager, Qualitätsbeauftragte, Prozesseigner, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Entwicklung, Konstruktion, Logistik, Arbeitsvorbereitung, Qualitätswesen, Fertigung, Instandhaltung

Inhalt

  • Einführung und Grundlagen
  • Ziele, Begriffe, Definitionen zu den FMEA-Arten
  • FMEA-Formblatt (harmonisiert zwischen AIAG und VDA) mit Vorstellung aller Spalten samt Befüllung und Praxisbeispielen
  • FMEA – Aufbau- und Ablauforganisation (DAMUK-Regelkreis, Team, Planung, Durchführung, Verfolgung, Reporting)
  • Tipps, Hinweise, Fallstricke, Trends zur FMEA
  • Beziehung zum DRbFM (Design Review based on Failure Mode)
  • Diskussion, Erfahrungsaustausch, Praxisübungen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Der Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
06.02.2019 - 06.02.2019
Ort
Dresden
Adresse

Tagungshotel,
Dresden
Preis
455,00 € (netto) 86,45 € (MwSt.) 541,45 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
13.11.2019 - 13.11.2019
Ort
Eisenach
Adresse

Tagungshotel,
Eisenach
Preis
455,00 € (netto) 86,45 € (MwSt.) 541,45 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×