Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen

Seminarnummer AGAG019

Thema

Regalanlagen sowie deren Einrichtungen gelten als Arbeitsmittel im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Gemäß § 3 BetrSichV muss der Arbeitgeber auch für Regalanlagen eine Gefährdungsbeurteilung erstellen und gemäß § 14 BetrSichV entsprechend den ermittelten Fristen die Regalanlage durch eine befähigte Person überprüfen lassen. Die DIN EN 15635:2009-08 definiert wöchentliche Inspektionen und die Experteninspektion durch eine fachkundige Person alle 12 Monate.
Die Wocheninspektion kann durch qualifizierte Mitarbeiter durchgeführt werden. Die Experteninspektion können nur befähigte Personen zur Prüfung von Regalanlagen übernehmen, da sie die notwendigen Fachkenntnisse besitzen. Die Schulung vermittelt die vertiefenden Kenntnisse hinsichtlich Sicherheit, Rechtsgrundlagen und rechtssicherer Dokumentation.

Prüfpflichtige Regalsysteme sind u. a.: Paletten-, Kragarm-, Einfahr-, Durchfahr-, Durchlauf- und Fachbodenregale sowie Mehrgeschosseinrichtungen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Lagerverwaltung, Logistik, Wartung, Instandhaltung, Konstruktion und Montage, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte sowie alle Personen, die beim Umgang mit Regalen für deren Sicherheit verantwortlich sind.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen
  • Bau und Ausrüstung von Regalanlagen
  • Anforderungen an den Betrieb
  • Nutzungssicherheit
  • Schäden, Unfallgefahren
  • Regeln zur Schadensbewertung
  • Prüfungsablauf
  • Hinweise zum Vollzug im Unternehmen
  • Dokumentation
  • Änderungen an Regaleinrichtungen
  • Befähigte Person: Aufgaben, Rechte, Pflichten
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Der Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

Hinweise

Für den praktischen Teil der Ausbildung ist die eigene Anfahrt zu einem in der Nähe vom Veranstaltungsort liegenden Schulungsgelände erforderlich.

Die Kenntnisse sollten alle zwei Jahre nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
21.01.2019 - 22.01.2019
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
24.04.2019 - 25.04.2019
Ort
Braunschweig
Adresse

Tagungshotel,
Braunschweig
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
01.07.2019 - 02.07.2019
Ort
Chemnitz
Adresse

Tagungshotel,
Chemnitz
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
06.11.2019 - 07.11.2019
Ort
Wiesbaden
Adresse

Tagungshotel,
Wiesbaden
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×