Das 7. Arnstädter Abwassersymposium informiert die Teilnehmer über neue Entwicklungen und Trends auf dem Gebiet der Abwasserbehandlung sowie über Schwerpunkte in Bezug auf Technik und Gesetzgebung.

Jetzt anmelden!
Einfach Anmeldeformular downloaden oder direkt online buchen!

 

- Tagesprogramm* -

ab 9.30 UhrEmpfang
10.00 – 10.15 UhrEröffnung
Herr Michael Korte / Herr Ralf Linsenbarth, TÜV Thüringen
10.15 – 10.45 UhrDie neue AwSV und deren praktische Umsetzung mit Bezug zu den Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe
Herr Michael Korte, TÜV Thüringen
10.45 – 11.45 UhrLeistungserklärung und das Konformitätssystem nach der Bauproduktenverordnung – zukünftige Aufgaben für Behörden, Zweckverbände und Prüfer (§ 63 WHG – Eignungsfeststellung)
Prof. Dr.-Ing. Stefan Grube, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
11.45 – 12.00 UhrSchutz gegen Austritt von Leichtflüssigkeiten an Abscheideranlagen in Bezug auf das angeschlossene Entwässerungssystem und die örtliche Rückstauebene
Herr Ronny Füchsel, TÜV Thüringen
12.00 – 13.15 UhrMittagspause
13.15 – 14.00 UhrErfahrungen nach Inkrafttreten der DIN 1999-100 und DIN 4040-100 für Leichtflüssigkeits- und Fettabscheideranlagen (Ausgaben 12/2016) Abscheideverhalten von Fettabscheidern in Kompakt- und Einzelbehälterbauweise
Herr Thorsten Helmich, asv Südholstein
14.00 – 14.45 UhrPrüfungen an JGS Anlagen nach AwSV und DWA-A 792
Frau Constanze Igney, untere Wasserschutzbehörde Weimarer Land
Herr Rene Richter, TÜV Thüringen
14.45 – 15.15 UhrKaffeepause
15.15 – 15.45 UhrErfahrungen aus der Praxis bei der Prüfung von Heizölverbraucheranlagen nach der neuen AwSV
Herr Markus Stiefel, TÜV Thüringen
15.45 – 16.00 UhrDichtheitsprüfungen an Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben, Bilder aus der Praxis
Herr Ronny Füchsel, TÜV Thüringen
ab 16.00 Uhr

Diskussion und Erfahrungsaustausch

*Programmänderungen vorbehalten

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterbildung im Bereich Abwasserbehandlung: