Der internationale Tag der Umwelt oder auch Weltumwelttag ist ein weltweit begangener Aktionstag, der jährlich am 5. Juni stattfindet. Er wurde 1972 zur Eröffnung der Weltumweltkonferenz in Stockholm ins Leben gerufen. Mittlerweile beteiligen sich jährlich rund 150 Staaten – unter anderem auch Deutschland – an diesem Tag.

Der internationale Tag der Umwelt steht in diesem Jahr unter dem Motto "Insekten schützen – Vielfalt bewahren!". Mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen wird zur Schärfung des Umweltbewusstseins aufgerufen.

Begehen Sie diesen Tag bewusst auch in Ihrem Unternehmen.
Egal, ob Produktion, Dienstleistung oder Konsum – viele Bereiche im Unternehmen verlangen nach ständiger Optimierung der Energieeffizienz oder Ressourcenschonung. Nachhaltiges Handeln wird in unserer modernen Gesellschaft immer wichtiger. Ein bewusster Umgang mit der Umwelt wirkt sich zudem durchaus positiv auf das Image des Unternehmens aus.

Sie wollen sich oder Ihre Mitarbeiter im Bereich Umweltmanagement, Energie- oder Umwelttechnik weiterbilden? Dann sind Sie bei der TÜV Akademie genau richtig. Unser Leistungsspektrum im Bereich Umwelt und Energie bietet sicheres Wissen, um den Herausforderungen unserer Zeit gerecht zu werden.

Unsere Seminare zum Thema Energieeffizienz und Umwelttechnik

Für ausführliche Informationen zum Seminarangebot klicken Sie einfach auf einen Link. 

Grundlehrgang: Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Workshop: Neuerungen der DIN EN ISO 50001:2018 – Revision im Überblick

Energiemanagementbeauftragter (TÜV®)

Umweltmanagementbeauftragter (TÜV®)

Die neue Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

Grundlehrgang: Umweltschutzbeauftragter

Fortbildungslehrgang: Umweltschutz für Umweltschutzbeauftragte, Umweltmanagementbeauftragte, Umweltauditoren

Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz - Erwerb der Fachkunde

Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Erwerb der Fachkunde