Der kostenfreie TÜV Thüringen-INSIDER „Freier Fall oder doppelter Boden – Organisations- und Direktionsverschulden im Fokus der neuen Bußgeldkataloge zur Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) LV 62“ richtet sich ausdrücklich an Geschäftsführer und mit Unternehmerpflichten beauftragte Personen.

Zum Hintergrund: Der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik hat im März 2018 umfangreiche Bußgeldkataloge (LV 62) verabschiedet. Diese beziehen sich auf konkrete Defizite und Mängel im Hinblick auf Schutzmaßnahmen und Gefährdungsbeurteilungen. Da für die Ermittlung und Veranlassung von funktionierenden Schutzmaßnahmen der Arbeitgeber verantwortlich ist, unterliegt dieser damit auch unmittelbar den Folgen bei Nichtbeachtung. Hier setzt die Veranstaltung an: Neben den Tatbeständen der Bußgeldkataloge LV 62 werden Lösungsansätze für das Handeln des Arbeitgebers beleuchtet.

Veranstaltung jetzt buchen!

TÜV Thüringen-INSIDER:
„Freier Fall oder doppelter Boden – Organisations- und Direktionsverschulden im Fokus der neuen Bußgeldkataloge zur Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) LV 62“

18.06.2018 | Jena