Workshop: Aktuelles Wissen für verantwortliche Elektrofachkräfte (VEFK)

Seminarnummer TPEE025

Thema

Verantwortliche Elektrofachkräfte sind ein wichtiger Bestandteil des Arbeitssicherheitskonzeptes im Unternehmen. Ihr Wissen sollte immer auf dem aktuellen Stand abrufbereit sein, um Gefahren zu verringern und Unfälle zu verhindern.

Der Workshop bietet die Möglichkeit zu Diskussion und Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen. Das Wissen der Teilnehmer zur Gesetzeslage, Aufgabenstellung und Unfallvermeidung wird aktualisiert und sie erhalten wertvolle Hinweise für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Meister der Elektrotechnik mit Fachverantwortung im Unternehmen

Inhalt

• Aktualisierungen und Anpassungen im Regelwerk/Gesetzesgrundlagen
• Auswertung des Unfallgeschehens: Unfallstatistiken, Unfallursachen
• Verantwortliche Elektrofachkraft: Aufgaben und Vertretungsregeln
• Gefährdungsanalyse, Gefährdungsbeurteilung
• Pflichten zur Nachweisführung und Unterweisung
• Dokumentation
• Diskussion und Erfahrungsaustausch

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 – 16:00 Uhr

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
29.11.2017 - 29.11.2017
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Garantie-Termin
Preis
425,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
29.01.2018 - 29.01.2018
Ort
Kassel
Adresse

Tagungshotel,
Kassel
Preis
410,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
17.04.2018 - 17.04.2018
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
410,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
12.07.2018 - 12.07.2018
Ort
Coburg
Adresse

Tagungshotel,
Coburg
Preis
410,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
05.09.2018 - 05.09.2018
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Garantie-Termin
Preis
410,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
05.12.2018 - 05.12.2018
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
410,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×