Fortbildungslehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV

Seminarnummer TPEE012

Thema

Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung sowie als Live-Webinar buchbar.

Im Lehrgang erwerben die Teilnehmer aktuelles Wissen zu rechtlichen Grundlagen sowie Entwicklungen zum sicheren Umgang mit den typischen elektrischen Betriebsmitteln und Verhalten bezüglich Brand- und Unfallschutz. Das Seminar erfüllt die Forderungen nach § 7 Abs. 2 DGUV V 1.

Zielgruppe

Schaltberechtigte Personen aus Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, Industrie, Dienstleistung, die die Schaltberechtigung besitzen und die ihre Kenntnisse im Sinne der DGUV V 1 und DIN VDE 0105 aktualisieren wollen.

Inhalt

  • Neuerungen und Veränderungen zu Normen, Richtlinien etc.
  • Verantwortung des Unternehmers hinsichtlich Organisation, Auswahl und Überwachung
  • Grundsätze der Unfallverhütung nach DGUV Vorschrift 1 und 3, ASR A1.3
  • Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stroms
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Die “5 Sicherheitsregeln”
  • Erste Hilfemaßnahmen bei Hochspannungsunfällen
  • DIN VDE 0105
  • Schutzeinrichtungen im Netz

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Seminar:
Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Webinar:
Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.  

Zugangsvoraussetzung

Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs: Schaltberechtigung bis 30kV

Hinweise

Die Kenntnisauffrischung sollte alle 2 Jahre erfolgen.

Dieses Seminar ist bewertet mit VDSI-Punkten:

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:

  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Eine ausführliche Beschreibung der technischem Voraussetzungen finden Sie HIER.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
18.05.2021 - 19.05.2021
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Garantie-Termin
Preis
675,00 € (netto) 128,25 € (gesetzliche MwSt.) 803,25 € (brutto)
Buchung

ausgebucht

Zeitraum
16.06.2021 - 17.06.2021
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
19.07.2021 - 20.07.2021
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Garantie-Termin
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
23.08.2021 - 24.08.2021
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
675,00 € (netto) 128,25 € (gesetzliche MwSt.) 803,25 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
09.09.2021 - 10.09.2021
Ort
Mainz
Adresse

Tagungshotel,
Mainz
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
30.09.2021 - 01.10.2021
Ort
Eisenach
Adresse

Tagungshotel,
Eisenach
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
19.10.2021 - 20.10.2021
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Garantie-Termin
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
29.11.2021 - 30.11.2021
Ort
Zwickau
Adresse

Tagungshotel,
Zwickau
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
06.12.2021 - 07.12.2021
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
725,00 € (netto) 137,75 € (gesetzliche MwSt.) 862,75 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

  • Grundlehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV

    Seminarnummer: TPEE011

    Das Betreiben, Bedienen und Arbeiten an elektrischen Anlagen kann mit Gefahren verbunden sein. Zur Gefährdungsvermeidung gehört es zu den Grundpflichten eines...

    • 32 Seminarstunden
    • Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH
    zum Seminar
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×