Befähigte Person für den Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

Seminarnummer TPEE023

Thema

Das Seminar vermittelt das nötige Fachwissen, um kompetent und rechtssicher Explosionsgefahren an Anlagen begegnen zu können. Diese Kenntnisse sind vor allem bei Planung, Errichtung und Überwachung elektrischer Anlagen zwingend notwendig.

Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften für Installation, Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Themenschwerpunkte dieses Seminares. Durch diese Kenntnisse erfüllen die Teilnehmer die Voraussetzungen, um als befähigte Person tätig werden zu können. Sie sind befähigt, Prüfungen zum Explosionsschutz gemäß Anhang 2, Abschnitt 3, Absatz 5.2 der BetrSichV durchzuführen.

Zielgruppe

Planer, Sicherheitsingenieure, Überwacher und Betreiber elektrischer Anlagen

Inhalt

  • Physikalische und technische Grundlagen des Explosionsschutzes
  • Rechtsgrundlagen, Europäische Richtlinie 2014/34/EU (ehemals Richtlinie 94/9/EG, ATEX)
  • Zündschutzarten für den gasexplosionsgefährdeten Bereich
  • Ausführliche Behandlung der Zündschutzart Eigensicherheit
  • Errichten elektrischer Anlagen in gasexplosionsgefährdeten Bereichen
  • Staub-Explosionsschutz
  • Kurzeinführung in den nicht-elektrischen Explosionsschutz
  • Betrieb, Instandhaltung und Prüfung elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Prüfung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

24 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Hinweise

Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
06.05.2020 - 08.05.2020
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
1.095,00 € (netto) 208,05 € (MwSt.) 1.303,05 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
02.09.2020 - 04.09.2020
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
1.095,00 € (netto) 208,05 € (MwSt.) 1.303,05 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
14.12.2020 - 16.12.2020
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
1.095,00 € (netto) 208,05 € (MwSt.) 1.303,05 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

  • Grundlehrgang: Betrieblicher Explosionsschutz

    Seminarnummer: TPEE018

    In der Betriebssicherheitsverordnung wird dem Unternehmer weitergehende Verantwortlichkeit übertragen, um Gefährdungen durch Explosionen oder Brände...

    • 8 Seminarstunden
    • Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH
    zum Seminar

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×