Prüfplanung - Dynamische Prüfplanung technisch-wirtschaftlich durchführen

Seminarnummer QSQS003

Thema

Prüfplanung legt unter technisch-wirtschaftlichen Gesichtspunkten die Prüftätigkeiten und -vorgänge von Qualitätsprüfungen im Detail – z. B. nach Prüfmerkmal, Ort, Häufigkeit, Zeitpunkt, Art und Ausmaß, Prüfmittel, Dokumentation, Nachbereitung und Auswertung – fest. Sie bezieht alle Prüfphasen ein, von der Vorbereitung, über die Durchführung und Nachbereitung bis zur Prüfdatenauswertung. Qualitätsprüfungen finden u. a. in der Entwicklung und in der Serie sowie bei allen Marktakteuren statt, als Grundlage für Entscheidungen, womit deren Bedeutung deutlich wird.

Die Prüfplanung definiert alle technischen und organisatorischen Maßnahmen und schafft somit die Voraussetzungen für die Ermittlung aussagekräftiger Mess- und Prüfergebnisse, welche dann im Rahmen verschiedener Regelkreise im Unternehmen genutzt werden können.

Um die Aussagefähigkeit und Wirtschaftlichkeit von Qualitätsprüfungen in Übereinstimmung zu bringen, haben sich die Vorgehensweisen der dynamischen Prüfplanung erfolgreich etabliert. Im Seminar erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Welt der dynamischen Prüfplanung und der Prüfaufwandsermittlung.

Nutzen

  • Kennen der Vorgehensweise, der Instrumente und Hilfsmittel zur dynamischen sowie technisch-wirtschaftlich günstigen Prüfplanung
  • Fachkompetenz, um dynamische Prüfplanung eigenständig im Unternehmen einzuführen und nutzbringend umzusetzen

Zielgruppe

Qualitäts-, Prozess-, Arbeits-, Prüfplaner, Prüfmittelverantwortliche und alle anderen an der Prüfplanung Interessierten

Inhalt

  • Einführung und ausgewählte Grundlagen (Bedeutung von Q-Prüfungen, Grundbegriffe zur Prüf- und Messtechnik und zum Prüfprozess)
  • Grundlagen der Prüfplanung (Betriebliche Einordnung, relevante dokumentierte Informationen im Umfeld)
  • Ablauf der Prüfplanung (Prozess/Hauptschritte nach VDI/VDE/DGQ 2619, Abstimmung mit Interessierten)
  • Ablaufdetails zur Prüfplanung (Daten im Prüfplan, zugehörige Vorgehensweisen, Methoden und Hilfsmittel) samt Prüfdatenauswertung
  • Dynamisierung von Prüfungen (Ansatzpunkte)
  • Prüfaufwandsermittlung
  • Anwendungsbeispiele
  • Praxisübungen in Kleingruppen mit Präsentation und Diskussion der Ergebnisse

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr  

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Hinweise

Es besteht die Möglichkeit, unternehmensspezifische Fragestellungen und Unterlagen zur Einbeziehung in das Seminar mitzubringen.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
16.03.2020 - 17.03.2020
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
740,00 € (netto) 140,60 € (MwSt.) 880,60 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
29.06.2020 - 30.06.2020
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
740,00 € (netto) 140,60 € (MwSt.) 880,60 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
14.10.2020 - 15.10.2020
Ort
Chemnitz
Adresse

Tagungshotel,
Chemnitz
Preis
740,00 € (netto) 140,60 € (MwSt.) 880,60 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×