Betriebliches Eingliederungsmanagement: Rückkehrgespräche

Seminarnummer MAUP003

Thema

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein Managementprozess, der krankheitsbedingte Fehlzeiten reduzieren kann. Nach längerer Abwesenheit aufgrund von Krankheit ist es für die Mitarbeiter wichtig, dass sie möglichst nicht wieder an ihre krankheitsbedingten Belastungsgrenzen stoßen.

Der Betrieb möchte den Mitarbeiter in die aktuellen betrieblichen Abläufe rasch wieder integrieren. Für beide ist es unabdingbar, die betrieblichen Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass präventiv - soweit dies betrieblich möglich ist - krankheitsbedingte Abwesenheiten für die Zukunft vermieden werden.

Ein solches betriebliches Eingliederungsmanagement setzt eine systematisch gestaltete Kommunikation zwischen den Führungskräften und den durch Krankheit betroffenen Mitarbeitern voraus. Diese Kommunikation kann sehr gut im Rahmen von Rückkehrgesprächen gestaltet werden.

Zielgruppe

Führungskräfte, Gesundheitsmanager, Nachwuchsführungskräfte, Personalentwickler, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Inhalt

  • Gesetzesgrundlagen zur Einführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements: § 83 und § 84 SGB IX/Bestimmungen zum Datenschutz
  • Ziele und Instrumente des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • Sinnvolle Integration des Betrieblichen Eingliederungsmanagements in die Unternehmensstrukturen
  • Das Rückkehrgespräch
  • Grundregeln einer bedachten Kommunikation
  • Wahrnehmung von Krankheit durch den Betrieb und die Betroffenen
  • Wechselwirkungen zwischen beruflicher Konstellation und körperlicher Reaktion
  • Relevanz und Problematik von Rückkehrgesprächen
  • Motivation und berufliche Integration als Ziel der Gespräche
  • Rückkehrgespräche nach längerer Krankheit bzw. nach kurzfristiger Abwesenheit
  • Ängste und Befürchtungen
  • Verbindliche Vereinbarungen und ihre Umsetzung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Der Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.   

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
04.03.2019 - 05.03.2019
Ort
Chemnitz
Adresse

Tagungshotel,
Chemnitz
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
17.06.2019 - 18.06.2019
Ort
Fulda
Adresse

Tagungshotel,
Fulda
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
23.10.2019 - 24.10.2019
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
635,00 € (netto) 120,65 € (MwSt.) 755,65 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×