Unterweisungen für Winterdiensteinsätze

Seminarnummer FMFM009

Thema

Arbeitgeber stehen vor der gesetzlich definierten Aufgabe, durch geeignete Maßnahmen einen umfassenden Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten. Professionelles und gesundes Arbeiten im Winterdienst stellt die MitarbeiterInnen dabei vor besondere Anforderungen im Hinblick auf physische und psychische Belastungen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die einzelnen Unfallgefahren kennen und werden befähigt mit präventiven Maßnahmen Arbeitsunfälle zu verhindern

Zielgruppe

Leiter/Abteilungsleiter von Stadtbetrieben und/oder kommunalen Einrichtungen, Fahrpersonal LKW, Hausverwaltung mit Winterdienst betrauten Dienstleister

Inhalt

  • Allgemeines Unfallgeschehen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Rüsten der Fahrzeuge
  • Wechsel der Schürfleisten
  • Be- und Entladen der Fahrzeuge
  • Winterdienst von Hand und mit Kleingeräten
  • Winterdienst mit Fahrzeugen
  • Leerfahrtsicherung
  • Besetzung von Winterdienstfahrzeugen mit Beifahrer (Lenk- und Ruhezeitverordnung)
  • Gewichtsprobleme beim Einsatz von Fahrzeugen und Zugmaschinen als Geräteträger
  • Ein Arbeitsunfall ist passiert, was ist zu tun? 

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Hinweise

Dieses Seminar bieten wir auf Anfrage an.
Bitte sprechen Sie uns unter 0800 555 88 38 direkt an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an seminare(at)tuev-thueringen.de.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×