Updatelehrgang: Gefährdungsbeurteilung im betrieblichen Brandschutz - WEBINAR

Seminarnummer FMBS020 - Webinar

Thema

Die ASR A2.2 schreibt seit Mai 2018 zusätzliche Maßnahmen zur Einstufung von Arbeitsstätten im Bereich der Gefährdungsbeurteilung zum Brandschutz vor, die dokumentiert werden müssen. Die erforderlichen Fachkenntnisse zu den speziellen Anforderungen der Gefährdungsbeurteilung im (betrieblichen) Brandschutz sollten regelmäßig aufgefrischt und aktualisiert werden.

Das Webinar vermittelt den Teilnehmern in kompakter Form einen vertiefenden Einblick in die aktuellen maßgebenden Regelwerke aus dem Arbeitsstätten-, Gefahrstoff- und Unfallversicherungsrecht. Des Weiteren erhalten Sie ergänzende Informationen für die systematische Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung und konkrete Hilfestellungen für die (Fort-)Entwicklung von maßnahmen- und schutzzielgerechten Ansätzen zur Führung der Gefährdungsbeurteilung im Brandschutz.

Zielgruppe

Brandschutzverantwortliche im Unternehmen, Brandschutzbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Behördenvertreter, Versicherungsfachleute und Fachplaner im Brandschutz, die ihre vorhandenen Fachkenntnisse zur Gefährdungsbeurteilung aktualisieren und vertiefen wollen.

Inhalt

  • Wiederholung rechtliche Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung im Brandschutz
  • Anforderungen aus den Technischen Regeln für Arbeitsschutz, Betriebssicherheit und Gefahrstoffe
  • Aufbau und Systematik der Gefährdungsbeurteilung
  • Handlungshilfen der BAUA und DGUV
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussion

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

4 Unterrichtseinheiten
08:30 bis 12:00 Uhr

Zugangsvoraussetzung

Eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten und/oder zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder vergleichbare Kenntnisse im Arbeits-/Brandschutz sind zu empfehlen, da auf bestehendes Wissen aufgebaut wird. Das Webinar dient der Wissensvertiefung und ist nicht geeignet zum Erwerb der Fachkunde für Gefährdungsbeurteilungen im Brandschutz.

Hinweise

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:

  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Eine ausführliche Beschreibung der technischem Voraussetzungen finden Sie HIER.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
29.05.2020 - 29.05.2020
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
245,00 € (netto) 46,55 € (MwSt.) 291,55 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
16.07.2020 - 16.07.2020
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
245,00 € (netto) 46,55 € (MwSt.) 291,55 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
20.10.2020 - 20.10.2020
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
245,00 € (netto) 46,55 € (MwSt.) 291,55 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×