Grundlehrgang: Befähigte Person für die Überprüfung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA-Anlagen)

Seminarnummer FMBS004

Thema

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind wichtige Bestandteile des vorbeugenden Brandschutzes und von Brandschutzkonzepten. Eigentümer und Betreiber von Gebäuden sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften und Anforderungen der Feuer- und Sachversicherer verpflichtet, ihre RWA-Anlagen ordnungsgemäß instand zu halten. Dazu ist es erforderlich, ihre Funktionsfähigkeit regelmäßigzu überprüfen – eine verantwortungsvolle Aufgabe, die fachliche Kompetenz voraussetzt.

RWA-Anlagen verhindern keinen Brand, sind aber ein wirksames Mittel zur Schadensbegrenzung im Brandfall. Was zunehmend auch im Facility Management eine große Rolle spielt. Durch das automatische Öffnen von Fenstern oder Luken werden gefährliche Rauchgase und erhitzte Luft ins Freie abgeleitet. Somit kann beispielsweise der Feuerwehr ein schnelleres Eingreifen oder Zugriffe auf den Brandbereich ermöglicht werden, die Flucht- und Rettungswege bleiben rauchfrei, Menschenleben werden gerettet und die Löscharbeiten nicht durch Rauch und Wärme behindert. Mit der vorgeschriebenen regelmäßigen Überprüfung darf nur entsprechend geeignetes und qualifiziertes Personal beauftragt werden.

Im Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die relevanten gesetzlichen Vorschriften und über die Vorgaben der Versicherer. Die Funktion, Wirkungsweise, Ziele und Einsatzgebiete von RWA-Anlagen werden dargestellt. Sie lernen die Anforderungen und den Ablauf der notwendigen Überprüfungen und Wartungsarbeiten kennen. Das Seminar vermittelt das erforderliche Fachwissen zur Durchführung der vorgeschriebenen und regelmäßig erlaubten Überprüfungen.

Zielgruppe

Verantwortliche und Mitarbeiter, die Prüfungen von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen durchführen sollen.

Inhalt

  • Einführung
  • Gesetzliche Grundlagen, Forderungen des Baurechts
  • Begriffe, Schutzziele und Anwendung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Natürlicher und maschineller Rauch- und Wärmeabzug
  • Einbauvorschriften und Prüfzeichen für diese Anlagen
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, Errichtererklärung
  • Auslöse- und Meldesysteme, Funktionsüberprüfung von RWA-Anlagen
  • Pflichten des Anlagenbetreibers, Wartung und wiederkehrende Prüfungen von RWA-Anlagen
  • Aufgaben und Pflichten von befähigten Personen
  • Prüfungsgrundlagen
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Hinweise

Die Kenntnisse sollten alle zwei Jahre nach Abschluss der Ausbildung in der "Fortbildung für Befähigte Personen für die Überprüfung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)" aufgefrischt werden.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
03.12.2018 - 04.12.2018
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
615,00 € (netto) 116,85 € (MwSt.) 731,85 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×