Fortbildungslehrgang: Brandschutzbeauftragter

Seminarnummer FMBS011

Thema

Die Teilnehmer werden über die aktuellen rechtlichen und technischen Entwicklungen im vorbeugenden und organisatorischen Brandschutz informiert, ihr Wissen wird auf den neuesten Stand gebracht. Ihre Kenntnisse als Brandschutzbeauftragter werden in dem Fortbildungsseminar vertieft.

Die jüngsten Schadensereignisse werden analysiert, situationsbedingt aufgearbeitet und es werden Maßnahmen abgeleitet und präsentiert, die zukünftig bei der Früherkennung von Brandgefahren und notwendigen Gefährdungsbeurteilungen helfen sollen.

Das für den betrieblichen Brandschutz notwendige Know-how für die Erstellung von Kontrollchecklisten, auch zur Er- bzw. Überarbeitung von Flucht- und Rettungsplänen bei produktionsbedingter oder gebäudetechnischen Veränderungen sind Inhalte des Fortbildungsseminars.
Die Schulung dient zur Auffrischung bereits erworbener Kenntnisse, dem Austausch von Erfahrungen, um die Kenntnisse praxisnah zu vertieften und ein „fachliches Netzwerken“ zu ermöglichen.

Diese Fortbildung soll alle zwei Jahre nach Abschluss des Kurses Brandschutzbeauftragter (TÜV®) besucht werden, um die Kenntnisse auf dem aktuellen Stand zu halten.

Zielgruppe

Brandschutzbeauftragte aus Industrie, Handel und Verwaltung, Brandschutzverantwortliche

Inhalt

  • Aufgaben, Rechte, Pflichtendes Brandschutzbeauftragten
  • Gesetzliche Grundlagen/Änderungen seit 2014
  • Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung
  • Fragen der Teilnehmer
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Zugangsvoraussetzung

Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs: Brandschutzbeauftragter

Hinweise

Die Kenntnisse sollten alle zwei Jahre nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

 

Nutzen Sie unser ANGEBOT DES MONATS!

Ab sofort sind wir in Sachsen wieder mit einem direkten Ansprechpartner für Sie vor Ort.

Unser kleines Willkommensgeschenk: Ganz gleich, von wo aus Sie buchen – Sie erhalten im August 10% Rabatt* auf den Nettopreis aller Seminare, die noch für 2017 in Leipzig, Chemnitz und Dresden angeboten werden.

*Das Angebot gilt nur für Seminare an den Schulungsstandorten Leipzig, Chemnitz und Dresden und ist bei Buchung bis zum 31.08.2017 gültig. Der Rabatt wird auf den Seminarnettopreis gewährt, kann nicht in bar ausgezahlt werden und verfällt, wenn das Seminar Ihrerseits storniert oder umgebucht wird. Eine Kombination mit anderen Rabattaktionen ist nicht möglich.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
26.09.2017 - 26.09.2017
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
395,00 €
355,50 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
18.10.2017 - 18.10.2017
Ort
Würzburg
Adresse

Tagungshotel,
Würzburg
Preis
395,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
28.11.2017 - 28.11.2017
Ort
Fulda
Adresse

Tagungshotel,
Fulda
Garantie-Termin
Preis
395,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
08.12.2017 - 08.12.2017
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
395,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

Verwandte Seminare

  • Grundlehrgang: Brandschutzbeauftragter (TÜV®)

    Seminarnummer: FMBS010

    Die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten ermöglicht den Teilnehmern solides Wissen und praxisnahe Kenntnisse des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes...

    • 24 Seminarstunden
    • TIC-Zertifikat (nach TÜV Thüringen-Standard)
    zum Seminar

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×