Updatelehrgang: Energieberater - Modul 2

Seminarnummer EUET021

Thema

Wärmepumpenanlagen gewinnen als wichtiger Teil von innovativen Haustechnikkonzepten mit den ab 2016 wirkenden Vorgaben der EnEV im Neubau und bei der Sanierung zunehmend an Bedeutung. Die BAFA fördert die Installation von Wärmepumpen auf der Grundlage der berechneten Jahresarbeitszahl. Der Förderbetrag für Anlagen mit bis zu 100 kW Nennwärmeleistung ist abhängig vom Anlagentyp und gilt bei hocheffizienten Anlagen auch für den Neubau von Gewerbe und Wohnungsbau. Der energieeffiziente Einsatz der Wärmepumpentechnik hängt insbesondere von den Randbedingungen des Betriebes ab. Neben der Wärmequellentemperatur, der Heizvor- und Rücklauftemperatur sind auch die Energieverbräuche der Hilfsantriebe der Wärmequellenanlagen von Bedeutung.

Die Teilnehmer erhalten anhand von Praxisbeispielen umfangreiches Wissen zur energetischen Bilanzierung verschiedenster Typen von Wärmepumpenanlagen. Diese Kenntnisse machen eine umfassende und kundenorientierte Energieberatung, z. B. für KfW-Effizienzhäuser und fachgerechte BAFA-Förderbeantragung möglich.

Zur Optimierung Ihrer Fortbildung empfehlen wir das Seminar Updatelehrgang: Energieberater - Modul 1

Zielgruppe

Energieberater

Inhalt

  • Grundlagen der Wärmepumpentechnik
  • Aufbau und Funktion von Wärmepumpen und deren Bauteile
  • Vergleich zwischen Invertertechnik und On/Off-Technik
  • Betriebsarten und hydraulische Schaltungen von Wärmepumpen
  • Heizungsanlagen mit Wärmepumpen und deren Bewertung (Neubau und Bestandsgebäude)
  • Richtige Auswahl der Wärmequelle (Vor- und Nachteile)
  • Trinkwassererwärmung mit Wärmepumpen
  • Aktive und passive Kühlung mit Wärmepumpen
  • Primärenergetische Bewertung von Wärmepumpen
  • Wirtschaftlichkeit und Förderung von Wärmepumpen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Sonderpreis für Absolventen unseres Energieberaterlehrgangs:
375,00 Euro (zzgl. MwSt.) | 446,25 Euro (inkl. MwSt.)  

Der Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

Zugangsvoraussetzung

Erfolgreicher Abschluss als Energieberater

Hinweise

Dieses Seminar ist eine anerkannte Schulung für die Verlängerung des Eintrags in die Energieeffizienz-Expertenliste der dena (Deutsche Energie-Agentur).

Folgende Unterrichtseinheiten werden anerkannt:
8 Unterrichtseinheiten für Energieberater Wohngebäude,
8 Unterrichtseinheiten für Energieberater Nichtwohngebäude,
8 Unterrichtseinheiten für Energieberater Mittelstand.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
05.12.2019 - 05.12.2019
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
425,00 € (netto) 80,75 € (MwSt.) 505,75 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

  • Updatelehrgang: Energieberater - Modul 1

    Seminarnummer: EUET002

    Energieberater und Planer müssen in der Lage sein, ihre Kunden umfassend und aktuell zu beraten und zu informieren. Dabei ist es gerade aufgrund häufiger...

    • 16 Seminarstunden
    • Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH
    zum Seminar
  • Fortbildungslehrgang: Energieberater Mittelstand

    Seminarnummer: EUET003

    Energieberatung in KMU ist eine mögliche Dienstleistung im Portfolio von Energieberatern. Sie bietet den Unternehmen die Möglichkeit, durch qualifizierte und...

    • 16 Seminarstunden
    • Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH
    zum Seminar
  • Energieberater (TÜV®)

    Seminarnummer: EUET001

    Energieberater definieren Maßnahmen, deren Umsetzung zu unmittelbarer Einsparung von Energie und insbesondere CO2-Emissionen führt. Die Energieberatung in...

    • 200 Seminarstunden
    • TIC-Zertifikat (nach TÜV Thüringen-Standard)
    zum Seminar

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×