Betrieb und Wartung von Abscheideranlagen nach DIN 1999 - 100 und DIN EN 858 - Befähigung zur selbständigen Überwachung von Abscheideranlagen

Seminarnummer EUUT010

Thema

Mit der Herausgabe des Erlasses über die Wartung und Entleerung von Leichtflüssigkeitsabscheidern nach DIN 1999 – Voraussetzung zur Verlängerung der Entleerungsintervalle – besteht die Möglichkeit, Entleerungsintervalle auf bis zu 5 Jahre zu verlängern und durch eine Bedarfsentsorgung zu ersetzen.

Personen, die für den Betrieb und die Wartung von Leichtflüssigkeitsabscheidern verantwortlich sind, werden im Lehrgang umfangreich über die gesetzlichen und technischen Anforderungen informiert und erwerben die erforderliche Sachkunde. Somit können die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollarbeiten, wie monatliche Eigenüberwachungen und halbjährliche Wartungen fachgerecht und sicher durchgeführt werden. Der Anlagenbetreiber kann dadurch die Entsorgungskosten erheblich reduzieren.

Zielgruppe

Personen aus Unternehmen, die als Sachkundige Leichtflüssigkeitsabscheider regelmäßig prüfen oder die selbst ihre betriebseigenen Leichtflüssigkeitsabscheider, Heizöl- und/oder Schwerstoffabscheider warten wollen, Führungsverantwortliche sowie Mitarbeiter von Abwasser-/Abfallunternehmen.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffgemischen
  • Aufbau und Funktionsweise von Abscheideranlagen
  • Entstehung, Eigenschaften und Behandlung von Emulsionen
  • Überwachung von Abscheideranlagen
  • Betriebshandbuch
  • Schriftliche Prüfung
  • Praktische Unterweisung mit Auswertung am Abscheider

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
14.11.2017 - 14.11.2017
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
425,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×