Workshop: Erfahrungsaustausch – Ein Jahr Datenschutzgrundverordnung

Seminarnummer DIDI009

Thema

Am 25. Mai 2019 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung ein Jahr in Kraft. Rückblickend löste ihre Einführung in Unternehmen und Institutionen eine Mischung aus Aktionismus und Unsicherheit aus. Viele Fragen und Unsicherheiten auch hinsichtlich der befürchteten Abmahnwelle bestimmten im letzten Jahr den Umgang mit datenschutzrechtlichen Herausforderungen.

Wie ist die Situation heute? Welche Entwicklungen gab es und wie wird sich die datenschutzrechtliche Zukunft entwickeln? Mit der Beantwortung dieser Fragen beschäftigt sich der Workshop.

Die Teilnehmer lernen anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis Vorgehensweisen kennen, wie sie auf datenschutzrechtliche Herausforderungen rechtskonform reagieren. Es wird angesprochen, wie mit Aufsichtsbehörden umzugehen ist. Nicht zuletzt werden die Teilnehmer sensibilisiert, den Umsetzungsstand der Forderungen der Datenschutzgrundverordnung im Unternehmen kritisch zu reflektieren.    

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte aus Unternehmen und sonstige Personen, die für den Datenschutz verantwortlich sind

Inhalt

  • Kurzüberblick: datenschutzrechtliche Maßgaben und Dokumentationspflichten
  • Handlungsempfehlungen
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Klärung offener Fragen und Best Practices 
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

6 Seminarstunden
09:00 bis 14:30 Uhr

Preisdetails

390,00 € (zzgl. MwSt.)

350,00 € (zzgl. MwSt.) Sonderpreis für Mitglieder des TÜV Thüringen e.V.
Bitte im Bestellvorgang die Mitgliedsnummer im Bemerkungsfeld angeben. Der reduzierte Preis wird später auf der Rechnung ausgewiesen.

Der Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen. 

Zugangsvoraussetzung

Kenntnisse zur EU-Datenschutzgrundverordnung und zum Bundesdatenschutzgesetz

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×