Grund- und Aufbaulehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®) nach Bundesdatenschutzgesetz

Seminarnummer DIDI001+DIDI002

Thema

Seit dem 25.05.2018 hat jedes Unternehmen die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) anzuwenden. 

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSGverpflichtet Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern, die personenbezogenen Daten elektronisch verarbeiten, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Das Gesetz stellt hohe Anforderungen an Qualifikation und berufliche Fähigkeiten des Datenschutzbeauftragten. § 4f Abs. 2 S. 1 BDSG fordert den Erwerb der entsprechenden Fachkunde. 

Der Grundlehrgang vermittelt die rechtlichen Grundlagenkenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach dem neuen Datenschutzrecht. Zusätzlich werden aktuelle Datenschutzprobleme der Teilnehmer diskutiert und Informationen über Hilfsmittel zur Umsetzung der besprochenen Themen gegeben.   

Der Aufbaulehrgang vermittelt den zweiten Teil der grundlegenden Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Am Ende des Seminars findet die schriftliche Prüfung zur Erlangung des TIC-Zertifikates statt.

Zielgruppe

Zukünftige oder bereits bestellte betriebliche bzw. externe Datenschutzbeauftragte

Inhalt

Grundlehrgang

  • Einführung in den betrieblichen Datenschutz
    • Grundlagen zum EU-Recht
    • Anwendungsbereiche des neuen Datenschutzrechts
    • Vorbetrachtungen zur DSGVO und BDSG-neu
    • Aufsichtsbehörden, Haftung und Sanktionen

  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
    • Gesetzliche Erlaubnistatbestände
    • Einwilligung
    • Datenübermittlung an Dritte
    • Beauftragung von Dienstleistern
    • Datenweitergabe ins Ausland

  • Der Datenschutzbeauftragte (DSB)
    • Benennung eines DSB
    • Stellung des DSB
    • Aufgaben des DSB

  • Transparenzpflichten
    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    • Datenschutz-Folgeabschätzung
    • Technischer und organisatorischer Datenschutz
    • Rechte der betroffenen Person
    • Meldepflichten

Aufbaulehrgang

  • Datensicherheit im Datenschutz
    • Grundlagen zum BSI Grundschutz
    • Schlüsseltechnologien der IT-Sicherheit
    • Risikobewertung
    • Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen

  • Ergänzende Rechtsvorschriften im Datenschutz
  • Prüfung zur Erlangung des TIC-Zertifikates (schriftlich)

Abschluss

TIC-Zertifikat der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. 

Dauer

Grundlehrgang: 24 Seminarstunden

Aufbaulehrgang: 12 Seminarstunden zzgl. Prüfung und Nachbesprechung

jeweils 08:30 bis 16:00 Uhr

GrundlehrgangAufbaulehrgang
Fulda06.08. - 08.08.201809.08. - 10.08.2018
Jena13.08. - 15.08.201816.08. - 17.08.2018
Berlin03.09. - 05.09.201806.09. - 07.09.2018
Berlin17.09. - 19.09.201820.09. - 21.09.2018
Schweinfurt17.09. - 19.09.201820.09. - 21.09.2018
Leipzig22.10. - 24.10.201825.10. - 26.10.2018
Nürnberg05.11. - 07.11.201808.11. - 09.11.2018
Jena12.11. - 14.11.201815.11. - 16.11.2018
Dresden03.12. - 05.12.201806.12. - 07.12.2018

Preisdetails

Reduzierter Pauschalpreis bei Buchung von Grund- und Aufbaulehrgang im Vergleich zur Einzelbuchung

Seminar inkl. Prüfung: 1.600,00 € (zzgl. MwSt.) | 1.904,00 € (inkl. MwSt.) 
Personenzertifikat: 50,00 € (zzgl. MwSt.) | 59,50 € (inkl. MwSt.)

Zugangsvoraussetzung

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Hinweise

Zum Erhalt des TIC-Zertifikates ist ein gesonderter Antrag an die Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. zu stellen. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung.

Sie können den Grundlehrgang sowie den Aufbaulehrgang zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten auch separat buchen:

Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz

Aufbaulehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®) nach Bundesdatenschutzgesetz

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
06.08.2018 - 10.08.2018
Ort
Fulda
Adresse

Tagungshotel,
Fulda
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung

ausgebucht

Zeitraum
13.08.2018 - 17.08.2018
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung

ausgebucht

Zeitraum
03.09.2018 - 07.09.2018
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung

ausgebucht

Zeitraum
17.09.2018 - 21.09.2018
Ort
Schweinfurt
Adresse

Tagungshotel,
Schweinfurt
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
17.09.2018 - 21.09.2018
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
22.10.2018 - 26.10.2018
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
05.11.2018 - 09.11.2018
Ort
Nürnberg
Adresse

Tagungshotel,
Nürnberg
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
12.11.2018 - 16.11.2018
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
03.12.2018 - 07.12.2018
Ort
Dresden
Adresse

Tagungshotel,
Dresden
Preis
1.650,00 € (netto) 313,50 € (MwSt.) 1.963,50 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×