Reifegradabsicherung für Neuteile und Komponentenlastenheft - VDA-Anleitungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit in der Lieferkette

Seminarnummer AMQS040

Thema

Die wachsenden Anforderungen in den Entwicklungs- und Planungsprozessen und der Trend zur Verschiebung der Entwicklungs- und Fertigungstiefe vom Automobilhersteller (OEM) hin zum Lieferanten erfordert eine intensivere Zusammenarbeit im gesamten Produktrealisierungsprozess.

In Ergänzung und Erweiterung der bisher bestehenden VDA-Bände entstanden die Entwicklungsprojekte unterstützenden Leitfäden

  • “Reifegradabsicherung für Neuteile” und
  • “Automotive Standardvorlage Komponentenlastenheft”.

Die Reifegradabsicherung für Neuteile ist eine Methode zur Bewertung der Projektreife anhand quantifizierbarer Kenngrößen (Reifegrad-Messkriterien). Sie legt den Schwerpunkt auf eine durchgängige Abbildung des Reifegrades im Rahmen des Projektablaufs für neue Produkte und Prozesse, verbunden mit der objektiven Beurteilung der Produkt- und Fertigungsprozess-Reife zu vereinbarten Zeitpunkten im Produktentstehungsprozess.

Die Automotive Standardvorlage zum Komponentenlastenheft soll helfen, ein möglichst vollständiges

Anforderungsprofil für das Produkt und damit auch an den Produktionsprozess zu definieren. Eine hohe Qualität dieses Anforderungsprofils ist eine maßgebliche Voraussetzung für die effektive Entwicklung sicherer und robuster Produkte und Prozesse.

Das Ziel des Seminars besteht zunächst darin, die Teilnehmer mit den Inhalten dieser Leitfäden vertraut zu machen, dann die Umsetzbarkeit anhand einfacher Fallbeispiele zu trainieren und danach die Art und Weise der Umsetzung im eigenen Unternehmen zu diskutieren.

Zielgruppe

Projektleiter, Produktmanager, Entwickler, Planer, Ingenieure, Techniker, Technische Einkäufer, Management-Beauftragte

Inhalt

  • Einführung (steigende Anforderungen und Trends im automotiven Entwicklungs-, Planungsprozess)
  • Qualitätsplanung/Qualitätsvorausplanung in Projekten
  • Präventive QM-Methoden – Eine Übersicht
  • Reifegradabsicherung für Neuteile - Methode der Reifegrad-Absicherung (Ziel, Zweck, Nutzen, Anwendung, Vorgehen/Phasenmodell der Reifegrad-Absicherung (Initialisierung, Start, Steuerung), Reifegrad-Steuerung der Reifegrade 0: “Innovationsfreigabe für Serienentwicklung” bis Reifegrad 7: “Projektabschluss, Verantwortungsübergabe an Serie, Start Requalifikation”, Messkriterien, Statusbericht Reifegrad, Korrekturmaßnahmen und Eskalation - Kommunikation in der Lieferkette (z. B. “Runder Tisch” – Organisation, Verantwortlichkeiten) - Standards im Prozess (Risikoklassifizierungs-Kriterien, Checklisten zur Reifegrad-Bewertung)
  • Automotive Standardvorlage Komponentenlastenheft - Grundlagen (Ziel, Zweck, Nutzen, Definition und Abgrenzung) - Aufbau und Umsetzung (Allgemeines, Module - Inhalte, Modul 0: “Einführung, Anleitung zur Anwendung der Module 1 und 2”, Modul 1: “Übergreifende Inhalte”, Modul 2: “Komponentenspezifische Inhalte”, Formulieren präziser Anforderungen/Qualitätskriterien, Komponentenlastenheft–Prozess in der Lieferkette, Unterstützung durch Softwaretools)
  • Gruppenübungen: Einordnung des Reifegrad-Absicherungsprozesses in den Projektablauf, Erarbeitung von Messkriterien, Erstellen ausgewählter Komponentenlastenheft-Anforderungen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Hinweise

Dieses Seminar bieten wir auf Anfrage an.
Bitte sprechen Sie uns unter 0800 555 88 38 direkt an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an seminare(at)tuev-thueringen.de.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×