Qualitätsvorausplanung und Projektmanagement

Seminarnummer AMQS021

Thema

Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung sowie als Live-Webinar buchbar.

Durch die dynamische Entwicklung der Produkte und die Steigerung der Kundenerwartungen (Qualität, Preis, Termin) bedarf es einer Qualitätsvorausplanung im Projektmanagement, damit die Kundenerwartung und der interne betriebswirtschaftliche Erfolg von Anfang an gesichert werden. Außerdem sind die Produkthaftungsgesetze in Deutschland, der EU und den USA mit der Beweisumkehr, der Haftungsdauer und mit der angedrohten Haftungshöhe verschärft worden.

Die Teilnehmer werden zu den aktuellen Entwicklungen und vorbeugenden Anforderungen für die Unternehmensorganisation, die Produkt- und Prozessentwicklung, die Dokumentation und Nachweisführung informiert. Die Erfahrungen bei der Strukturierung und Umsetzung der Qualitätsvorausplanung im Projektmanagement der Automobilindustrie werden vorgestellt und mit den Unternehmensmöglichkeiten verglichen. Damit bieten sich Ansatzpunkte für die Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektmanager, Entwickler, Mitarbeiter Qualitätsmanagement

Inhalt

  • Aktuelle Entwicklungen im Qualitätsmanagement (Forderungen der IATF 16949)
  • Produkthaftungsgesetz - Inhalt, Haftungsgrenzen, Dauer der Haftung
  • Haftung im Hersteller- und Vertriebsland/Produkthaftung in den USA (Trade Act)
  • Zugesicherte Eigenschaften (Vertrag, Werbung, QSV)
  • Konstruktions-, Fertigungs-, Instruktions-, Organisations- und Produktbeobachtungshaftung
  • Erfolgsfaktoren von Projektarbeit/Projektziele (Kennzahlen bei Serienanlauf)
  • Fertigungs- und montagegerechte Entwicklung
  • Besondere (kritische, Haupt-, Neben-) Merkmale und deren Qualitätsvorausplanung/Qualitätssicherung
  • Projektmanagement/Meilensteine (z. B. nach APQP) und Reifegradabsicherung
  • Verifizierung und Validierung in Projekten (mit Messsystemanalyse)
  • Risikoanalyse/FMEA und Produktionslenkungsplanung
  • Auswahl/Vorausplanung/Bemusterung und Bewertung von Lieferanten
  • Bemusterung (PPAP)/Prozessfähigkeit vor Serienfertigung bzw. Erste Lieferung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Seminar:
Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Webinar:
Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Hinweise

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:

  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Eine ausführliche Beschreibung der technischem Voraussetzungen finden Sie HIER.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
07.10.2020 - 08.10.2020
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
690,00 € (netto) 110,40 € (gesetzliche MwSt.) 800,40 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
13.04.2021 - 14.04.2021
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
795,00 € (netto) 127,20 € (gesetzliche MwSt.) 922,20 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
18.10.2021 - 19.10.2021
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
745,00 € (netto) 119,20 € (gesetzliche MwSt.) 864,20 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×