Prüfmittelbeauftragter (TÜV®)

Seminarnummer AMQS001

Thema

Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung sowie als Live-Webinar buchbar.

Das Ziel des Lehrgangs besteht darin, umfassende Kenntnisse über die Anwendung internationaler und nationaler Regelwerke auf dem Gebiet des modernen Prüfmittelmanagements samt -überwachung zu vermitteln.

Die Teilnehmer erlernen die Planung und Durchführung der Verwaltung, Kalibrierung und Justierung sowie der metrologischen Bestätigung, um als Prüfmittelverantwortlicher (PMV) fachgerecht und wirtschaftlich arbeiten zu können. Beherrschte Prozesse im Rahmen von Messmanagementsystemen (DIN EN ISO 10012) – das schließt auch Prüfmittelüberwachung ein – sind eine wichtige Voraussetzung für die Anwendung geeigneter/ fähiger Prüfmittel.

Nutzen

  • Kennen aller relevanten Anforderungen zum modernen Prüfmittelmanagement
  • Fachkompetenz zu allen wichtigen Themen der Verwaltung, Überwachung, Eignungsuntersuchung und des Einsatzes von Prüf- und Messmitteln (DIN 32937) und Beherrschen des Instrumentariums des gesamten Prüfmittelmanagements, um qualitätsbeherrschte Prüfmittel im Unternehmen sicherzustellen

Zielgruppe

Fachkräfte, die als Prüfmittelbeauftragte/Mitarbeiter im Funktionsbereich Metrologie für das Management insbesondere die Überwachung – von Prüf- und Messmitteln – zuständig sind bzw. zukünftig eingesetzt werden.

Inhalt

Einführung

  • Anforderungen an das Prüfmittelmanagement
  • Prüfmittelbeauftragter - Aufgaben, Anforderungen
  • Grundlagen der Messtechnik (Messabweichungen, Messsystemanalysen) und Technischen Statistik

Internationale und nationale Regelwerke

Grundlagen Prüfmittelmanagement

  • Prozesse im Rahmen des Prüfmittelmanagements
  • Ordnungssysteme/Kennzeichnung der Prüfmittel
  • Auswahl und Lenkung der optimalen (dynamisierten) Prüfintervalle
  • Kalibrierverfahren und Messsystemanalyse samt Tipps für Vereinfachungen
  • Kennzeichnung des Kalibrierstatus
  • Rückverfolgbarkeit auf Bezugsnormale (Kalibrierkette)

Praktische Übungen

  • Messübungen
  • Erstellen von regelwerks- und praxisgerechten Prüfanweisungen zur Prüfmittelüberwachung
  • Durchführen und Protokollieren von Kalibrierungen samt Kalibrierunsicherheitsbestimmung

Prüfung zur Erlangung des Personenzertifikates (schriftlich)

Abschluss

Personenzertifikat der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V

Dauer

24 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Seminar:

2020
Seminar inkl. Prüfung 1.210,00 Euro (zzgl. MwSt.) | 1.403,60 Euro (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %))
Personenzertifikat 85,00 € (zzgl. MwSt.) | 98,60 € (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %))  

2021
Seminar inkl. Prüfung 1.240,00 Euro (zzgl. MwSt.) | 1.438,40 Euro (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %)) 
Personenzertifikat 85,00 € (zzgl. MwSt.) | 98,60 € (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %))    

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Webinar:

2020
Seminar inkl. Prüfung 1.135,00 Euro (zzgl. MwSt.) | 1.316,60 Euro (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %))
Personenzertifikat 85,00 € (zzgl. MwSt.) | 98,60 € (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %))  

2021
Seminar inkl. Prüfung 1.165,00 Euro (zzgl. MwSt.) | 1.316,60 Euro (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %)) 
Personenzertifikat 85,00 € (zzgl. MwSt.) | 98,60 € (inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 16 %))     

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Zugangsvoraussetzung

Akademische Ausbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und min. 2 Jahre Berufserfahrung (Berufserfahrungen im Qualitäts- und Prüfmittelmanagement sind empfehlenswert)

Hinweise

Zum Erhalt des Personenzertifikates ist ein gesonderter Antrag an die Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e. V. zu stellen.

Es gilt die Prüfungsordnung der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:

  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Eine ausführliche Beschreibung der technischem Voraussetzungen finden Sie HIER.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
09.11.2020 - 11.11.2020
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
1.220,00 € (netto) 195,20 € (gesetzliche MwSt.) 1.415,20 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
16.03.2021 - 18.03.2021
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
1.250,00 € (netto) 200,00 € (gesetzliche MwSt.) 1.450,00 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
22.06.2021 - 24.06.2021
Ort
Wolfsburg
Adresse

Tagungshotel,
Wolfsburg
Preis
1.325,00 € (netto) 212,00 € (gesetzliche MwSt.) 1.537,00 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
15.11.2021 - 17.11.2021
Ort
Eisenach
Adresse

Tagungshotel,
Eisenach
Preis
1.325,00 € (netto) 212,00 € (gesetzliche MwSt.) 1.537,00 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×