Automobilstandard IATF 16949 – Umsetzung, Instrumente - Werkzeuge und Instrumente zur akzeptierten und optimierten Umsetzung

Seminarnummer AMQS029

Thema

Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung sowie als Live-Webinar buchbar.

Der Automobilstandard IATF 16949 samt ISO 9001 ist mit einer Fülle von Anforderungen gespickt, die im Rahmen der akzeptierten und wirtschaftlichen Umsetzung auch neue/geänderte Instrumente und Werkzeuge (Vorgehensweisen, Methoden und Techniken sowie Hilfsmittel) bedingen. Diese müssen ebenso den Ansprüchen aus Industrie 4.0 sowie aus dem weiteren Umfeld gerecht werden.
Bisher durchgeführte Second- und Third-Party-Audits zeigen anhand ermittelter Feststellungen, dass es hier noch erhebliche Umsetzungspotenziale seitens der Anwender dieses Systemstandards gibt. Diese gilt es zukünftig auszuräumen.
Dadurch können sowohl die Erwartungen interner als auch externer interessierter Parteien besser erfüllt werden.

Die Teilnehmer werden in dem Seminar (mit Workshopcharakter) durch einen IATF 16949-erfahrenen Referenten mit praktikablen akzeptierten Umsetzungsmöglichkeiten vertraut gemacht. Einbezogene Fallbeispiele aus der Praxis zu den Instrumenten und Werkzeugen erleichtern deren Verständnis und helfen bei der Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Nutzen

  • Kennen geeigneter (wirtschaftlicher, praxisgerechter, akzeptierter) Instrumente und Werkzeuge für die „best practice“-Umsetzung der IATF 16949 samt ISO 9001
  • Fachkompetenz, um die Anforderungen der IATF 16949 mittels passender Instrumente und Werkzeuge nutzbringend im eigenen Unternehmen umsetzen zu können

Zielgruppe

Führungskräfte, Manager/Beauftragte der Automobilzulieferindustrie, Mitarbeiter, die mit der praxisgerechten/akzeptierten und optimierten Umsetzung der IATF 16949 samt ISO 9001 befasst sind sowie alle anderen an der neuen IATF 16949 Interessierten.

Inhalt

  • Einführung (aktuelle Rahmenbedingungen und Standards im Umfeld der IATF 16949-Standard)
  • Ergebnisse und Erkenntnisse aus den IATF 16949-Transition- Audits und ersten Second-Party-Audits – Vorgehensweisen, Methoden und Techniken, Werkzeuge und Hilfsmittel zwecks Management
    • des Kontextes der Organisation samt Interessierter
    • des Anwendungsbereichs, der Prozesse
    • der Produktsicherheit samt Risikomanagement
    • der Führung der Organisation (Zuständigkeiten für Prozesseigner und für Abteilungsleiter in der Prozessorientierung; Effektivitäts- und Effizienzkennzahlen)
    • der Planung (Umgang mit Risiken und Chancen, Notfälle, Ziele- und Änderungsmanagement)
    • der Entwicklung (core und special Tools, Fahrzeugkomponenten mit Softwareanteil)
    • der Beschaffung/Lieferantenarbeit (risiko- und chancenbasiert sowie transparent)
    • der Konfiguration (Produkt, Prozess) samt Änderungen
    • des Transfers von der Entwicklung in die Produktion bzw. Dienstleistungserbringung
    • der Produktions- und Dienstleistungserbringung (unter beherrschten Bedingungen, Produktionslenkungspläne, Änderungen, TPM – Total Productive Maintenance)
    • der Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit (Rückverfolgbarkeitspläne)
    • der Gewährleistungsanforderungen (Schadteilanalyse Feld)
    • der Auditprogramme, Auditoren und Auditierungen (ISO 19011)
    • der QM-Bewertungen (Inputs)
    • der Verbesserungen (Nichtkonformitäten, Korrekturmaßnahmen, fortlaufende Verbesserung)

  • Training/Übung der Umsetzung ausgewählter Instrumente und Werkzeuge in Kleingruppen samt Präsentation der Ergebnisse
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch zur Umsetzung, zu internen sowie Second- und Third-Party-Audits

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Seminar:
Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Webinar:
Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Hinweise

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:

  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Eine ausführliche Beschreibung der technischem Voraussetzungen finden Sie HIER.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
07.12.2020 - 08.12.2020
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
690,00 € (netto) 110,40 € (gesetzliche MwSt.) 800,40 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
14.04.2021 - 15.04.2021
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
795,00 € (netto) 127,20 € (gesetzliche MwSt.) 922,20 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
26.08.2021 - 27.08.2021
Ort
WEBINAR
Adresse

., WEBINAR

Preis
745,00 € (netto) 119,20 € (gesetzliche MwSt.) 864,20 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
14.12.2021 - 15.12.2021
Ort
Eisenach
Adresse

Tagungshotel,
Eisenach
Preis
795,00 € (netto) 127,20 € (gesetzliche MwSt.) 922,20 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×