Aufbaulehrgang: Technische Core Tools (GPS - Kompetenzen zur Q-Sicherung, -Lenkung, -Prüfung & -Verbesserung)

Seminarnummer AMQS026

Thema

Die wachsenden technischen Anforderungen auf dem globalen Markt, die Herausforderungen im Rahmen von Industrie 4.0 und die Anforderungen in den Unternehmen selbst bzw. in der Lieferkette erfordern eine permanente Kompetenzentwicklung des Personals, das sich mit Aufgaben der modernen Qualitätssicherung, der Q-Lenkung, der -Prüfung und -Verbesserung befasst.

Das Seminar vermittelt das nötige Know-how, damit die Teilnehmer diese Herausforderung in der betrieblichen Praxis umsetzen können.

Neben der Beschreibung von Produkteigenschaften werden Fragen der modernen Prüfplanung, der Qualitätsprüfung, aber auch der Qualitätslenkung und Qualitätsverbesserung praxisbezogen behandelt. Methodisch-didaktische Bausteine, wie Diskussionen und Übungen sowie eine Prüfung zur Lernerfolgskontrolle runden das Seminar ab. Eine umfängliche Anpassung der Seminarschwerpunkte erfolgt nach Einholung der Teilnehmererwartungen.

Nutzen

  • Kennen der technischen Core Tools zur Festlegung, Beschreibung/ Darlegung, Prüfung/Überwachung von Produktmerkmalen
  • Fachkompetenz, um Produktmerkmale nach den aktuell gültigen Vorgehensweisen festzulegen, zu beschreiben, zu prüfen und zu überwachen. Dadurch verbessert sich sowohl die technische Kommunikation als auch die Prüfung und Überwachung von Produkteigenschaften.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus technischen Bereichen und der Qualitätssicherung, Q-Planer, Q-Prüfer, Prozessplaner und -optimierer sowie alle anderen am Thema Interessierten

Inhalt

  • Einführung, Ausgewählte Grundlagen
  • Technische Kommunikation – Übersicht, wichtige Normen
  • Geometrische Produktspezifikationen (GPS)
    • Maße und Maßeintragungen
    • Form- und Lagetoleranzen sowie Bezüge (2- und 3-dimensionale Eintragung)
    • Oberflächenbeschaffenheitsangaben (2- und 3-dimensional)

  • Werkstoffe
    • Grundlagen, Bezeichnung

  • Prüfplanung
  • Qualitätsprüfung
    • Prüfmöglichkeiten für GPS
    • Prüfmöglichkeiten für Werkstoffmerkmale

  • Messabweichungen/Messunsicherheit
    • Messabweichungen
    • Ausgewählte statistische Grundlagen
    • Messsystemanalysen (Vorgehensweisen nach AIAG, GUM, VDA, für variable und attributive Merkmale)

  • Statistische Prozessregelung SPC
    • Die 5 grundlegenden Instrumente (MFU, VPFU, PFU, QRK, Prozessdiagnose und -verbesserung)
    • Vorgehen/Umsetzung der jeweiligen Instrumente

  • Diskussionen, Übungen, Prüfungsvorbereitung
  • Prüfung zur Lernkontrolle (schriftlich)

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

32 Seminarstunden
08:30 bis 16:00

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Zugangsvoraussetzung

Grundkenntnisse in der Qualitätssicherung sind empfehlenswert

Hinweise

Im Lehrgang "Technische Core Tools" erlangen die Teilnehmer das nötige Knowhow, um technische Kommunikation (z. B. GPS - Geometrische Produkt Spezifikationen; GD&T - Toleranzanalyse) und zur Produktionslenkung (z. B. technische Prüfplanung, SPC, Qualitätsprüfung samt Genauigkeitsbestimmung) praxisgerecht und nach dem Stand der Technik im eigenen Unternehmen anwenden zu können. Dieser Lehrgang ist für Personen aus der Automobilbranche, aber auch aus anderen technischen Bereichen geeignet.

Im Bereich der Automotive Core Tools bieten wir Ihnen noch folgende Seminare an:
Grundlehrgang: Automotive Core Tools (QVP/RGA, FMEA, MSA, SPC, PLP, PPAP/PPF, 8D)
Aufbaulehrgang: Erweiterte Automotive Core Tools (RGA/QVPEA, MSA, SPC, PLP, PPAP, 8D, UW)

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
24.02.2020 - 27.02.2020
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
1.595,00 € (netto) 303,05 € (MwSt.) 1.898,05 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
14.09.2020 - 17.09.2020
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
1.595,00 € (netto) 303,05 € (MwSt.) 1.898,05 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×