Umsetzung der Forderungen aus der EU-Maschinenrichtlinie (2006/42/EG)

Seminarnummer AGAG030

Thema

Mitarbeiter von Firmen, die Maschinen herstellen oder in Verkehr bringen und betreiben, lernen im Seminar die relevanten rechtlichen Grundlagen kennen. Sie erhalten Informationen zu Inhalten und aktuellen Änderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, diese Richtlinie im Unternehmen praxisorientiert umzusetzen und einzuhalten. Sie sind in der Lage, den Nachweis zu erbringen, dass ihre Maschinen den geltenden Anforderungen entsprechen und erwerben, angefangen bei der CE-Kennzeichnung nach europäischen Richtlinien über die Risikobeurteilung, technische Dokumentation und Betriebsanleitung bis hin zur Konformitätsbewertung und Konformitätserklärung eingehende Kenntnisse.

Zielgruppe

Führungskräfte, Gesundheitsmanager, Nachwuchsführungskräfte, Personalentwickler, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Inhalt

  • Pflichten der Hersteller und Betreiber von Maschinen
  • Anwendung der EU-Maschinenrichtlinie auch für Lastaufnahmemittel und unvollständige Maschinen
  • Mindestsicherheits- und Gesundheitsanforderungen nach Anhang I
  • Gefahrenanalyse (unter Einbeziehung von vorhersehbaren Fehlanwendungen)
  • Risikobewertung
  • Schutzeinrichtungen, mitgeltende europäische und nationale Normen/Bestimmungen
  • Durchführung des Konformitätsbewertungsverfahrens
  • Herstellereigenzertifizierung
  • Zertifizierung durch akkreditierte Zertifizierungsstellen
  • CE-Kennzeichnungspflicht
  • Exkurs:
    • Anwendung der Arbeitsmittelbenutzerrichtlinie für Betreiber
    • Produkthaftung
    • Nachrüstungspflicht

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
25.05.2018 - 25.05.2018
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
410,00 € (netto) 77,90 € (MwSt.) 487,90 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

  • Aufbaulehrgang: Techniken für die Risikobewertung - DIN EN 31010

    Seminarnummer: MAUP002

    Die DIN EN 31010 ist eine Norm, die im Bereich des Risikomanagements angesiedelt ist. Sie gibt Anhaltspunkte zu Auswahl sowie Anwendung von systematischen Verfahre...

    • 16 Seminarstunden
    • Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH
    zum Seminar
  • CE-Beauftragter (TÜV®)

    Seminarnummer: QSQS001

    Die EU-Maschinenrichtlinie fordert in Art. 5 Abs. 3, dass das Unternehmen über geeignete Mittel verfügt, die sicherstellen, dass die Maschine die grundlegenden Sic...

    • 36 Seminarstunden
    • TIC-Zertifikat (nach TÜV Thüringen-Standard)
    zum Seminar

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×