Fremdfirmenkoordinator - Sicherer Einsatz von Fremdfirmen

Seminarnummer AGAG023

Thema

Im Fokus der Veranstaltung steht die Befähigung der Teilnehmer zur Koordination von Fremdfirmeneinsätzen unter rechtlichen und inhaltlichen Gesichtspunkten. Es ist zur Minimierung des Gesundheits- und Unfallrisikos die Abgrenzung der eigenen Verantwortung von der eines externen Dienstleisters notwendig. Fremde Mitarbeiter verunfallen dreimal häufiger als die eigenen. Der Auftraggeber ist gesetzlich verpflichtet, Fremdfirmen angemessen in die örtlichen Gegebenheiten und Unfallgefahren einzuweisen.

Das Seminar erörtert, wie betriebliche Führungskräfte des Unternehmens mit Fremdfirmen zusammenarbeiten können und zeigt die Verantwortung der einzelnen Beteiligten auf. Anhand praktischer Beispiele erhalten die Teilnehmer eine Einführung in das Thema der Fremdfirmenkoordination. Die Rechte, Pflichten sowie Aufgaben und Verantwortung des Fremdfirmenkoordinators werden aufgezeigt und Lösungswege dargestellt, wie er sicher mit Dritten in seinem Unternehmen zusammenarbeitet.

Die Teilnehmer werden für die Thematik Fremdfirmenkoordination sensibilisiert und erhalten Anregungen für präventive Reaktionsmöglichkeiten beim Einsatz von Fremdfirmen im Unternehmen. Es werden Hinweise für die optimale Koordination zwischen allen Beteiligten gegeben.

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Personen und zuständige Mitarbeiter, die mit Fremdfirmen zusammenarbeiten bzw. die künftig als Fremdfirmenkoordinatoren eingesetzt werden sollen.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Berufsgenossenschaft und Gewerbeaufsicht
  • Werkdienstvertrag/Vertrag nach Arbeitnehmerüberlassung
  • Unfallschwerpunkte und Schutzmaßnahmen
  • Gefährdungs- und Belastungsbeurteilungen
  • Probleme in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Verantwortung/Pflichten und Haftung
  • Auftraggeber/Auftragnehmer/Fremdfirmenkoordinator/eigene/fremde Mitarbeiter
  • Koordinierung der Maßnahmen und Pflichten
  • Fremdfirmenkoordinator/Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator
  • Zusammenarbeit mit Fremdfirmen
  • Fremdfirmen im Unternehmen/Einweisung von Fremdfirmen
  • Unterweisungen/Arbeitsfreigaben und Zugangssysteme
  • Typische Problemfälle/Notfallmanagement
  • Zusammenarbeit mehrerer Arbeitgeber
  • Kontrollmaßnahmen
  • Dokumentationsverpflichtungen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

16 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Adresse
Preis
Buchung
Zeitraum
17.10.2017 - 18.10.2017
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
595,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
12.02.2018 - 13.02.2018
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
615,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung
Zeitraum
16.07.2018 - 17.07.2018
Ort
Schweinfurt
Adresse

Tagungshotel,
Schweinfurt
Preis
615,00 € zzgl. 19% MwSt.
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an.
Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×