Flucht- und Rettungspläne sachkundig erstellen

Seminarnummer AGAG039

Thema

Flucht- und Rettungspläne immer nach den aktuellsten rechtlichen Regelungen zu erstellen und den Gebäuden anzupassen, stellt eine Herausforderung für alle Verantwortlichen dar. Für Arbeitgeber besteht gemäß Arbeitsstättenverordnung die Notwendigkeit, in großen Gebäuden und großflächigen Anlagen Flucht- und Rettungspläne anzubringen.

Das Seminar vermittelt Wissen und Erfahrungen für die sachkundige Erstellung und Prüfung von Flucht- und Rettungsplänen nach Vorgaben der DIN ISO 23601, 4844-1 sowie 4844-2. Die Teilnehmer erhalten im Seminar die erforderlichen Kenntnisse sowie Tipps zur praktischen Umsetzung im Unternehmen.

Zielgruppe

Personen, die mit der Erstellung von Flucht- und Rettungswegen beauftragt sind, Brandschutzverantwortliche

Inhalt

• Rechtliche Grundlagen
• Anforderung an Rettungswege gemäß Musterbauordnung (MBO)
• Allgemeine Anforderung an Flucht- und Rettungswege sowie deren Kennzeichnung
• Normgerechte Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen gemäß DIN ISO 23601, DIN 4844-1 und DIN 4844-2
• Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungspläne - ASR A2.3
• Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung - ASR A1.3
• Praktische Übung
• Schriftliche Prüfung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
Schulungszeit je von 08:30 bis 16:00 Uhr

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
01.06.2018 - 01.06.2018
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
410,00 € (netto) 77,90 € (MwSt.) 487,90 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
09.07.2018 - 09.07.2018
Ort
Coburg
Adresse

Tagungshotel,
Coburg
Preis
410,00 €
369,00 € 70,11 € (MwSt.) 439,11 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
28.09.2018 - 28.09.2018
Ort
Erfurt
Adresse

Tagungshotel,
Erfurt
Preis
410,00 € (netto) 77,90 € (MwSt.) 487,90 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
19.10.2018 - 19.10.2018
Ort
Leipzig
Adresse

Tagungshotel,
Leipzig
Preis
410,00 € (netto) 77,90 € (MwSt.) 487,90 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

Verwandte Seminare

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×