Brand- und Sicherungsposten gemäß DGUV R 113-004

Seminarnummer FMBS012

Thema

Bei Arbeiten mit besonderen Gefahren, die bspw. bei Schweißarbeiten oder beim Einsteigen in Behälter, Silos und enge Räume auftreten können, fordern Gesetzgeber und Berufsgenossenschaften die Bereitstellung von Sicherungsposten (DGUV R 113-004), Schweißposten oder Brandwachen.

Sicherungsposten ist eine Person, die mit den im Behälter, Silo oder engen Raum tätigen Versicherten ständige Verbindung hält und gegebenenfalls Maßnahmen der Rettung durchführt oder einleitet.

Lehrgangsziel ist es, den Teilnehmern die besonderen Gefahren, die bei gefährlichen Arbeiten auftreten, aufzuzeigen und ihnen das nötige Wissen für ihre Tätigkeit als Sicherungs- und Schweißposten bzw. Brandwache zu vermitteln. So sind sie in der Lage, die Aufgaben pflichtbewusst und eigenverantwortlich zu realisieren.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Produktion und Werkstätten, die als Sicherungs- oder Schweißposten eingesetzt werden sollen.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen und Verantwortlichkeiten
  • Einsteigen in Behälter, Silos und enge Räume: Gefährdungen, Sicherungs- und Rettungsmaßnahmen
  • Grundlagen des Atemschutzes
  • Feuerarbeiten (Schweißen, Brennschneiden, Löten): Gefährdungen, Sicherungs- und Rettungsmaßnahmen
  • Einsatz von Feuerlöschern

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer

8 Seminarstunden
08:30 bis 16:00 Uhr

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Hinweise

Eine Unterweisung für Sicherungs- und Schweißposten ist mindestens jährlich durchzuführen.

Orte/Termine

Zeitraum
Ort
Preis
Buchung
Zeitraum
29.04.2020 - 29.04.2020
Ort
Berlin
Adresse

Tagungshotel,
Berlin
Preis
450,00 € (netto) 85,50 € (MwSt.) 535,50 € (brutto)
Buchung
Zeitraum
13.11.2020 - 13.11.2020
Ort
Jena
Adresse

Tagungshotel,
Jena
Preis
450,00 € (netto) 85,50 € (MwSt.) 535,50 € (brutto)
Buchung

Angabe Personendaten

Bitte geben Sie Namen und Geburtsdatum aller anzumeldenden Personen an. Das Geburtsdatum wird benötigt, um die personengebundene Teilnahmebescheinigung zu erstellen.
Mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse des Teilnehmers erklären Sie sich einverstanden, dass wir weitere Informationen zum Seminar auch direkt an den Teilnehmer senden dürfen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×